Dior, Dior...

Donnerstag, 22. November 2012

Nun mal ganz ehrlich: Wie oft kommt es vor, dass Beautyprodukte leer gemacht (und dann auch wirklich weggeschmissen) werden? Ich kenne Mädels, die brauchen Sachen nur so weit auf, dass sie immer noch einen Rest davon übrig haben. Für Notfälle oder so. Es gibt andere Kosmetikfans, die horten LEs, kaufen ihren Lippenstift 3fach, oder haben einen Farbton von sechs, ach was sage ich, neun verschiedenen Firmen. Versteht mich nicht falsch, ich finde das (wenn auch etwas bekloppt) überhaupt nicht verwerflich. Ich nämlich gehöre zu den Damen, die insbesondere bei Lippenstiften keine Massen besitzen, sie aber gern mal in den Tiefen ihrer zahllosen Handtaschen verlieren und dann Ausschau nach etwas Neuem halten. Aber nun kam der Tag, vor dem sich viele Lippenstiftliebhaberinnen fürchten: Der Lieblingslippenstift neigt sich dem Ende zu. Und wenn ich sage neigen meine ich nicht, dass noch 1/3 übrig ist, nein, beim Auftragen spüre ich schon das Plastikpfännchen. Die Verpackung sieht auch schon seit längerem nicht mehr nach Dior aus, aber das ist ein anderes Thema. Der Schock kam allerdings noch. DENN: Meinen Lippenstift gebe es nicht mehr, säuselte Frau Douglas. "Der ist ja uralt!" Nicht so alt wie Ihre Frisur, Madame. Nach langem hin und her überredete sie mich, einen ähnlichen Lippenstift von Lancôme zu kaufen. So schön Verpackung und Farbe des Produkts auch sind, so richtig lange hält er nicht auf den Lippen. Und im Nachhinein betrachtet, hat er auch gar nicht sooo viel Ähnlichkeit mit meinem Dior-Schatz. Gut, weshalb schreibe ich also diesen Post (ich hoffe, irgendwer liest ihn überhaupt bis hierhin)? Ich habe in der Drogerie meines Vertrauens ein Produkt gefunden, welches farblich mit Flame Rose von Dior mithalten kann und das möchte ich euch hier zeigen.



Ich bin kein großer Fan der roten Verpackung, aber wenn ihr euch den goldenen Pinöpel von Dior anseht, ist das auch keine Freude - alles abgeblättert!

Links: Maybellin Jade | Rechts: Dior

Moisture Extreme Lippenstift, Nr. 425 Fresh Apricot - Maybelline Jade
Das Finish würde ich als sheer bezeichnen, ich mag gern orange- und korallfarbene Töne und bin mir im Klaren darüber, dass die Farben nicht identisch sind. Aber es ging mir ja auch in erster Linie darum, einen adäquaten Ersatz für meinen Liebling zu finden, von dem ich mich nach diesem Post wohl trennen werde(n muss). Einen schönen Donnerstag wünsche ich euch! Haltet durch, morgen ist schon Wochenende!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Meinung, Anregungen und Kritik. Unangemessene Kommentare werden allerdings gelöscht.

 
© Design by Neat Design Corner