Wiederentdeckter Liebling

Freitag, 1. März 2013

Ich kann ihn einfach nicht mehr sehen. Es geht sogar schon so weit, dass ich frieren in Kauf nehmen würde, um meinen Daunenparka nicht NOCH einen Tag, eine Woche, vielleicht sogar einen halben Monat anziehen zu müssen. Bei einem Blick in meinen Kleiderschrank stellte ich dann fest, dass ich eigentlich ziemlich viele Jacken und Mäntel habe. Gleich drei stellte ich bei Kleiderkreisel rein (falls also jemand noch Interesse an grauen oder schwarzen Mänteln und Übergangsjacken hat, besucht mich dort mal) und als ich dann in die hinterste Ecke meiner Kleiderschrankkleiderstange guckte, entdeckte ich meinen cognacfarbenen Ledermantel von Zara wieder. Ich kann nicht sagen, wie alt das Stück ist, ich bekam ihn geschenkt, als er von einer Freundin aussortiert wurde und ich habe ihn von Anfang an geliebt, aber nicht getragen. Ich fühlte mich nicht erwachsen genug für diesen sehr fraulichen Mantel (keine Ahnung, ob dieser Gedanke Sinn macht), aber gestern war es dann so weit, ich führte ihn zum zweiten oder dritten Mal aus und fühlte mich pudelwohl! Da ich einen farblich passenden Strickmantel habe, muss ich noch nicht einmal frieren!



Ich trage gern eine weitere Hose und meine Cowbosboots dazu und fühle mich ein bisschen wie ein Großstadthippie, den es nach Texas auf einen Pferdehof verschlagen hat. 
Habt ihr auch wiederentdeckte Lieblinge in eurem Kleiderschrank?

Kommentare:

  1. Super toller Mantel! Dass du den so lange im Schrank liegen lassen konntest.. :D
    Leider hab ich im Moment keinen Lieblingsteil :/

    Liebe grüüüße
    ilka

    AntwortenLöschen
  2. i love the jacket <3

    http://photosfashionlove.blogspot.gr/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Meinung, Anregungen und Kritik. Unangemessene Kommentare werden allerdings gelöscht.

 
© Design by Neat Design Corner