Outfit: I love Basics

Dienstag, 9. April 2013

Am ersten Tag im neuen Schuljahr/Semester/Arbeitstag mag ich es, nett auszusehen. Oft krame ich dann morgens einen Blazer raus, glätte mir die Haare oder ziehe Schuhe an, die ich wirklich lange nicht mehr getragen habe. Trotzdem liebe ich schlichte Outfits. Mein gestriges Unioutift besteht also aus meinem Primark-Kurzjäckchen, einem schlichten Shirt, einer bequemen Jeans und Schuhen, die ich im Jahr 2012 komplett vergessen habe.

Blazer und Jeans: Primark | Shirt: H&M | Gürtel: H&M Men | Uhr: Citizen | Schuhe: Tamaris

Kommentare:

  1. der blazer gefällt mir total gut :) insgesamt gefallen mir deine outfits immer total gut. ich schau mir oft lieber "normale" outfits an, die jeder tragen kann, als oft die der fashionblogger. oft finde ich sieht das verkleidet aus. Ich finde die Mischung machts :) aber deine gefallen mir echt gut. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das freut mich wirklich sehr! Und ich gebe dir recht, ich mag auch lieber "tragbare" Mode anschauen :) Vielen Dank!

      Löschen

Ich freue mich über eure Meinung, Anregungen und Kritik. Unangemessene Kommentare werden allerdings gelöscht.

 
© Design by Neat Design Corner