Outfit: Von Hippies, Kneipen und Krabbeltieren

Freitag, 19. April 2013

Nach einigen schönen Tagen ist es nun heute wieder grau, extrem windig und frisch. Aber ich will mich nicht beschweren, sofern wir Temperaturen im zweistelligen Bereich haben, Plusgrade, versteht sich. Heute gibt es nach längerer Zeit ein von mir getragenes Outfit. Ich habe einige Jahre gedacht, ich sei ein kleiner Hippie und mit Vorliebe Schlaghosen, bunte Tuniken/Shirts/Kleider und vieeele Ketten, Armbänder und große Ringe getragen. Zwei oder drei Schlagjeans habe ich noch immer und alle paar Monate krame ich sie heraus. Ich weiß eigentlich gar nicht, warum ich sie nicht häufiger trage, meiner Meinung nach sind sie nie out. Heute habe ich sie jedoch, im Gegensatz zu damals, sehr schlicht kombiniert.


Shirt und Blazer: Zara | Tasche: Moschino | Jeans: H&M | Schuhe: Buffalo
Kennt ihr Tage, an denen ihr euch einfach nicht entscheiden könnt? Ich sitze gerade total ruhelos zu Hause rum, wollte eigentlich fleißig sein, kann mich jedoch nicht konzentrieren, tigere durch die Wohnung und bin irgendwie unzufrieden. Wahrscheinlich muss ich heute dringend zum Sport und mich auspowern, ich bin gerade so unzufrieden und kann mir nicht erklären, woran es liegt. Richtig, richtig komisch. Auch über meine Abendplanung bin ich mir noch nicht im Klaren: Unsere "Stammkneipe" wird heute sieben Jahre alt, eigentlich müsste ich die Mädels alarmieren und mich riesig drauf freuen, stattdessen mache ich mir Gedanken über das Krabbeltier in meinem Wohnzimmer, welches ich eben entdeckt und nicht erwischt habe. Und mir fällt keine Überschrift für diesen Post ein. 

Freunde der Nacht, ich wünsche euch ein schönes Wochenende, ich werde jetzt abwaschen. Oder in die Bibliothek fahren und mein bestelltes Buch abholen. Vielleicht mach ich mich auch auf die Jagd nach dem Käfer hinterm Sofa.

EDIT: Es ist jetzt 18:33, ich komme gerade vom Sport und fühle mich viieeel besser, ausgeglichener, erschöpft, aber glücklich. Sport ist die beste Medizin gegen schlechte Laune! Holla die Waldfee war ich schräg drauf :D
Nun mach ich mich hübsch für den Kneipenabend mit meiner besten Freundin <3 Ende gut, alles gut!

1 Kommentar:

  1. Jaja.. es gibt so Tage, an denen man mit nix zufrieden ist. :D Schlaghosen habe ich auch noch im Schrank.. in Zeiten, wo alle in Skinnys rumlaufen, fällt man damit so richtig auf ^^

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Meinung, Anregungen und Kritik. Unangemessene Kommentare werden allerdings gelöscht.

 
© Design by Neat Design Corner