Ein kurzes Hallo! Neues Blogdesign, ein bisschen Schweden und Kopenhagentipps!

Freitag, 4. Juli 2014

Eigentlich müsste ich lernen...und zwar wirklich ernsthaft. ABER! Gestern ging mein neues Blogdesign online - was sagt ihr dazu? - an dieser Stelle ein riesiges Dankeschön an meine großartige Hilfe Neat Design Corner , ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis und plane zur Feier des Tages auch ein kleines Gewinnspiel o.Ä. für euch. Lasst euch überraschen.

Jedenfalls dachte ich mir, dass ich nicht einfach mein Design ändern kann, ohne wenigstens irgendeinen neuen Post zu verfassen. Allerdings ist es bei mir momentan recht stressig und ich komme kaum bzw gar nicht dazu, schöne Bilder für euch zu schießen (dabei habe ich einige neue Teile in meinem Kleiderschrank, die ich euch gerne zeigen würde!). Am vergangenen Wochenende war ich aber in Schweden und Kopenhagen und ich dachte mir, ich zeige euch einfach ein paar Bilder von diesem Kurztrip, um euch mit Fernweh zu versorgen.


Meine Cousine heiratete auf den Klippen Südschwedens den Papa ihres Sohnes und ich vergoß massig Tränen, selbst bei den schwedischen Reden, die ich gar nicht verstehen konnte. Es war ein wunderschönes Erlebnis und ein tolles Familientreffen.



Sonntag bis Dienstag verbrachte ich dann mit meinen Lieblingsmann eine schöne Zeit in Kopenhagen, abends fielen wir mit platten Füßen ins Bett (ich habe sogar das Deutschlandspiel am Montagabend verschlafen, aber seien wir ganz ehrlich, eigentlich ist mir der ganze Käse auch egal), wir hatten unendliches Glück mit dem Wetter und ich war in erster Linie damit beschäftigt, schöne Skandinavierinnen anzustarren. Außerdem habe ich unglaublich viele CHANEL-Taschen gesehen, da muss irgendwo ein Nest gewesen sein, welches vor mir versteckt wurde.
Bei HAY habe ich dann Topmodel Helena Christensen gesehen und völlig aus dem Häuschen um sie herumgeschlichen - eine wirklich schöne Frau!


Witzigster Moment der Reise war sicherlich der Massenauflauf an japanischen Reisegruppen bei der armen kleinen Meerjungfrau (die wirlkich sehr klein und unspektakulär ist) - generell waren sehr viele Touris in Kopenhagen unterwegs, ich frage mich, auf wie vielen privaten Bildern ich nun so drauf bin...


Besonders empfehlen möchte ich den Park um Schloss Rosenborg herum, perfekt angelegt, aber dennoch nicht spießig und frei für jeden Besucher, auch auf den Wiesen darf man liegen, perfekt für die Mittagspause! 


Jetzt setze ich mich wirklich an den Schreibtisch und lerne für meine Prüfung, sonst geht noch etwas schief! Bis bald, dann hoffentlich mit einem schönen Gewinnspiel für euch :)

Kommentare:

  1. Naaa endlich! Mal wieder ein sehr gelungener Post und TOLLE Fotos! Ich war noch nie in Kopenhagen möchte aber unbedingt mal dort hinreisen...die Häuschen dort sehen ja auch mal putzig aus! Die Asiaten ums die Meerjungfrau......ich lache herrlich :D
    I love dein neues Blogdesignnnn <3 :)

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Design, tolle Clara, tolles Kopenhagen, alles toll. Liebe <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aaw :) Ich werd ganz rot. Bin nur nicht sicher, ob du Clara D. (die ohne Frage toll ist) oder mir ein Kompliment machen wolltest :D

      Löschen
  3. Also das Design gefällt mir wirklich sehr gut und der Blogeintrag sowieso! Mal was ganz anderes und wirklich schön geschrieben! Liebe Grüße NoraYorkCity

    AntwortenLöschen
  4. Die Fotos sind richtig Klasse :) und das Blogdesign gefällt mir auch sehr!

    Lena♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Meinung, Anregungen und Kritik. Unangemessene Kommentare werden allerdings gelöscht.

 
© Design by Neat Design Corner